Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Polizei nimmt Einbrecher in Husby fest

    Flensburg (ots) - Gestern Abend gegen 20.00 Uhr brachen zwei Männer in den Blumenladen in Husby ein. Die Einbrecher hebelten mit einem Kuhfuß eine Nebentür  auf, durchsuchten die Räume und stahlen das Münzgeld. Eine Nachbarin hatte den Einbruch bemerkt und die Polizei verständigt. Beamte der Polizeizentralstation Glücksburg nahmen kurz darauf noch am Tatort einen der beiden Einbrecher fest.  Kurze Zeit später konnten die Polizisten auch den zweiten ebenfalls aus Kappeln stammenden Täter in Tatortnähe festnehmen. Die 24 und 27-jährigen Einbrecher wurden durch die Kriminalpolizei vernommen und erkennungsdienstlich behandelt.   Das Einbruchswerkzeug, ein Kuhfuss, wurde sichergestellt und das Diebesgut konnte an die Eigentümer wieder ausgehändigt werden. Aufgrund fehlender Haftgründe wurden die beiden Einbrecher  wieder aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
- Pressestelle -
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Volker Boldt
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/988 6 340582
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: