Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Fußgänger bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

    Flensburg (ots) - Am Sonntag, dem 29.11.2009, um 17.00 Uhr, ereignete sich in Flensburg auf der Nordstraße im Einmündungsbereich der Osterallee ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 47 jähriger Autofahrer befuhr die Nordstraße aus Richtung Wees kommend und musste verkehrsbedingt an der roten Ampel an der Kreuzung Osterallee halten. Beim anschließenden Abbiegen nach rechts in die Osterallee stieß der Pkw im Bereich der Fußgängerfurt mit einem Fußgänger zusammen. Der für den Pkw von links kommende 49 jährige Fußgänger wurde bei dem Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt. Das Unfallfahrzeug wurde sichergestellt. Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
- Pressestelle -
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Volker Boldt
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/988 6 340582
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: