Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Serie von Büroeinbrüchen - 20 Laptops gestohlen

    Flensburg (ots) - Bereits in der Nacht zu Freitag, dem 13.11.2009, brachen Unbekannte in der Wilhelminenstraße in Flensburg in ein mehrstöckiges Bürogebäude ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und drangen in das Haus ein. Die Einbrecher erbeuteten hier 20 original verpackte Laptops. Die Täter wurden vermutlich bei dem Einbruch gestört, da sie weitere Laptops und Flachbildschirme zum Abtransport bereitstellen, jedoch zurückließen. Im Junkerhohlweg wurde ebenfalls in der Nacht zu Freitag ein Fenster zu einem Bürogebäude aufgehebelt. An diesem Tatort wird das Stehlgut noch ermittelt. In der gleichen Nacht suchten Einbrecher ein Bürogebäude in der Straße Neustadt heim. Die Täter hebelten auch hier ein Fenster auf, durchsuchten die Büros und erbeuteten zwei Flachbildschirme. In einem benachbarten Büro, versuchten sie anschließend einzusteigen. Hier konnte die Einbrecher jedoch nicht eindringen. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die in Tatortnähe auffällige Beobachtungen gemacht haben oder aber Hinweise zu den gestohlenen Laptops oder Flachbildschirmen geben können. Die Zeugen wenden sich bitte unter 0461-4840 an die Kriminalpolizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
- Pressestelle -
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Volker Boldt
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/988 6 340582
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: