Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Einbruch in Drogeriemarkt, Bürogebäude und Arztpraxis

    Flensburg (ots) - In der Nacht zu Mittwoch versuchten Einbrecher in eine Arztpraxis in der Duburger Straße einzubrechen. Die Mitarbeiter der Praxis stellten morgens diverse Hebelspuren an der Eingangstür fest. Die Eingangstür konnte aufgrund der guten zusätzlichen Sicherungen von den Tätern nicht überwunden werden. In der Bahnhofstraße brachen Unbekannte in ein Bürogebäude ein. Die Einbrecher hebelten die Zimmertüren zu den Büros mit Brachialgewalt auf und durchsuchten die Büroräume. Das Stehlgut wird noch ermittelt. Bereits in der Nacht zu Dienstag, dem 10.11.2009, drangen Unbekannte in einen Drogeriemarkt in der Gertrudenstraße in Flensburg ein. Die Einbrecher brachen die hintere Eingangstür auf und erbeuteten Zigaretten, Spirituosen, Kosmetika und andere Artikel.  Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die auffällige Beobachtungen in der Nähe der genannten Tatorte gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0461-4840 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
- Pressestelle -
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Volker Boldt
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/988 6 340582
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: