Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Zwei versuchte Einbrüche in Betriebe

    Flensburg (ots) - Am Dienstag, dem 10.11.2009, um 02.20 Uhr versuchten Unbekannte,  in Flensburg in der Liebigstraße in ein Büro einzubrechen.Die Einbrecher lösten hierbei jedoch Alarm aus und flüchteten. Bereits am vergangenen Wochenende wurde eine Werkstatt in der Straße Zur Bleiche von Einbrechern heimgesucht. Die Täter schlugen hier eine Fensterscheibe ein. Die Einbrecher lösten auch hier den Einbruchsalarm aus und flüchteten unerkannt. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die in Tatortnähe auffällige Beobachtungen gemacht haben. Die Zeugen werden gebeten sich mit der Kripo unter der Telefonnummer 0461-4840 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
- Pressestelle -
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Volker Boldt
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/988 6 340582
Handy: 0151-16712669
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: