Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: PKW in Kappeln angefahren und geflüchtet

    Kappeln (ots) - Am Montag dem 5.10.09 gegen 16.00 Uhr erlebte ein Anwohner in der Prinzenstraße, Kappeln, eine böse Überraschung.

    Er hatte gegen 12.00 Uhr seinen Pkw Audi A 4 ordnungsgemäß in Höhe Prinzenstraße 24 auf der Fahrbahn zum Parken abgestellt.

    Als er es gegen 16.00 Uhr wieder benutzen wollte, stellte er hinten rechts an der Stoßstange einen Schaden fest.

    Ein unbekanntes Fahrzeug war hinten links gegen die Stoßstange des Audi gefahren und hatte sie stark eingedrückt.

    Eventuell hat ein Fahrzeugführer wegen Gegenverkehrs hinter dem geschädigten Pkw verkehrsbedingt halten müssen und hat ihn dann, beim Ausscheren, hinten links angefahren.

    Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

    Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei Kappeln Tel.: 04642 9655901 in Verbindung zu setzen.

    Auskunft erteilt Herr G. Braas, PZSt. Kappeln.

Rückfragen bitte an:

Kuddel Jacobsen

PZSt. Kappeln

Tel.: 04642/96559102

Fax: 04642/96559140

e-mail: Karl-Wilhelm.Jacobsen@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: