Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Einbruch am Vormittag - Bewohner zu Hause

    Flensburg (ots) - Am Montagvormittag brachen unbekannte Täter in eine Wohnung im Hermann-Löns-Weg in Flensburg ein. Die Täter öffneten ein auf Kipp stehendes Fenster und kletterten in das Schlafzimmer der Wohnung. Die Einbrecher stahlen Schmuck. Die Bewohner waren zu Hause, sie hielten sich jedoch  im Obergeschoß der Wohnung auf und bemerkten die Einbrecher nicht. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die im dortigen Bereich etwas Auffälliges bemerkt haben.  Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Flensburg, Telefon 0461-4845220.

    In diesem Zusammenhang weist die Kriminalpolizei darauf hin, dass beim Verlassen der Wohnung die Fenster, Terrassentüren und Balkontüren geschlossen werden sollen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Marina Bräuer
Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669
Fax: 0431-988 6 348464
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: