Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Ausschreitungen bei Fußballspiel

    Flensburg (ots) - 090906.1 - Heute Nachmittag kam es während eines Fußballspiels der Kreisklasse in Bergenhusen (Kreis Schleswig-Flensburg) zu einer Schlägerei zwischen mehr als 20 Personen. Dabei wurden nach bisherigen Erkenntnissen insgesamt neun Menschen verletzt; eine davon musste mit schwereren Verletzungen stationär ins Krankenhaus.

    Zeitgleich informierten zahlreiche Anrufer um kurz vor 16.00 Uhr die Regionalleitstelle Nord über die Ausschreitungen, die sich offenbar kurz vor Spielende ereigneten.

    Es wurden daraufhin sofort fünf Rettungswagen, ein Organisationsleiter zur Koordinierung von Großschadenslagen sowie ein im Rettungshubschrauber "Christoph 42" herbei geflogener Notarzt eingesetzt.

    Beamte der Polizei-Zentralstation Kropp nahmen am Tatort erste Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Kooperative Regionalleitstelle-Nord
Axel Dobrick
Telefon: +49 461-999 30 230

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: