Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Brand in Sörup, eine Tote (Tötungsdelikt)

    Flensburg (ots) - Heute Nacht gegen 02:00 Uhr wurde der Polizei ein Feuer in einem Einfamilienhaus in Sörup gemeldet. Nachdem das Feuer gelöscht worden war, wurde die 83jährige Hausbewohnerin tot aufgefunden. Derzeit gibt es noch keine Hinweise auf die Ursache des Brandes und des Todes der Frau. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Die Pressemitteilung ergeht mit Einvernehmen der Staatsanwaltschaft Flensburg. Es wird nachberichtet.

    1. Nachtragsmeldung 10:20 Uhr

    Die Mordkommission Flensburg hat die Ermittlungen aufgenommen, da sich Anhaltspunkte für ein Tötungsdelikt ergeben haben. Es werden dringend Personen gesucht, die Hinweise zu dem Tatgeschehen oder auf die möglichen Täter  geben können. Hinweise an die Kriminalpolizei  Flensburg, Mordkommission, Tel. 0461/484-0

    Diese Pressemitteilung ergeht in Absprache mit der   Staatsanwaltschaft Flensburg.

    Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Marina Bräuer
Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669
Fax: 0431-988 6 348464
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: