Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Fahren unter Alkoholeinfluss

    Flensburg (ots) - Am frühen Sonntagmorgen um 00.45 Uhr wurde die Polizei nach Kappeln-Ellenberg gerufen, weil ein Verkehrsteilnehmer offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand.

    Der 18-jährige Fahrer eines Pkw parkte so auffällig ein, dass ein Zeuge die Polizei rief.

    Am Ort gab der fragliche Fahrer an, er sei nicht gefahren.

    Der Zeuge identifizierte den 18-jährigen aber eindeutig als Fahrer.

    Ein Alkotest ergab einen Wert weit über 1 Promille.

    Ihm wurde daher eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten.

Rückfragen bitte an:

Kuddel Jacobsen

PZSt. Kappeln

Tel.: 04642/96559102

Fax: 04642/96559140

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: