Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person auf der B 200 Höhe Anschlussstelle Flensburg-Klues

    Flensburg (ots) - Um 12.42 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall  auf der B 200 Fahrtrichtung Norden, Höhe Ausfahrt Flensburg-Klues. Ein Fahrzeug ist aus noch nicht bekannten Gründen über die Außenleitplanke geflogen und dort auf dem Dach liegen geblieben. Eine Person musste von der BF-Flensburg mit einer Rettungsschere aus dem Wagen geschnitten werden. Die Person kam mit schweren Verletzungen in ein Flensburger Krankenhaus. Die B 200 ist in Richtung Norden zwischen Flensburg- Duburg und   Flensburg-Klues seit 13:32 Uhr voll gesperrt.

    Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Marina Bräuer
Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669
Fax: 0431-988 6 348464
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: