Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Brand durch defekte Stehlampe

    Stangheck (ots) - Glück im Unglück hatte ein Ehepaar in der Gemeinde Stangheck. Nach einer Geburtstagsfeier am Samstag dem 25.7.09 bemerkten sie um 23.27 Uhr Brandgeruch in ihrer Wohnung.

    Als sie der Ursache nachgingen, fanden sie im Schlafzimmer im Obergeschoß eine Stehlampe, die in Flammen stand.

    Offensichtlich durch einen technischen Defekt hatte sich die Lampe entzündet und es war Rauch und ein kleines Feuer entstanden.

    Da nicht sicher war, ob der Brand sich nicht schon ausgebreitet hatte, riefen sie die Feuerwehr.

    Die freiwilligen Feuerwehren Gulde-Schörderup, Stoltebüll und Stangheck erschienen.

    Das Feuer hatte sich zum Glück jedoch noch nicht ausgebreitet.

    Es entstand lediglich geringer Sachschaden und kein Gebäudeschaden

Rückfragen bitte an:

Kuddel Jacobsen
PZSt. Kappeln
Tel.: 04642/96559102
Fax: 04642/96559140
e-mail: Karl-Wilhelm.Jacobsen@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: