Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: 190709.5-"Illegale Anpflanzungen"

    Flensburg (ots) - Am Abend des 17.07.09 meldete sich ein Bürger aus dem Norden Flensburgs, da er in der Wohnung gegenüber "merkwürdige" Pflanzen entdeckt hätte. Die Form der Blätter würde stark der von Cannabispflanzen ähneln. Die eingesetzten Beamten des 1. Revieres konnten auf einer Fensterbank in der betreffenden Wohnung tatsächlich 4 Hanfpflanzen in Blumentöpfen entdecken. Die Wohnungsnehmer ließen die Kollegen bereitwillig in die Wohnung. Nach Auskunft der Bewohner hätte man die Pflanzen für den Eigenbedarf gezüchtet um daraus Betäubungsmittel/Rauchbare Drogen  zu gewinnen. Vor ihren traurigen Augen schnitten die Kollegen die Pflanzen ab und stellten sie sicher. Ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet. Woher der Anrufer so gute Kenntnisse über Form und Aussehen von derartigen Pflanzen hatte, wurde nicht erfragt.

    Jörg Salzer

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Einsatzleitstelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg

Telefon: 0461-484 4011
Fax: 0461-484 4090
E-Mail: elst.flensburg.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: