Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Sachbeschädigungen in Kappeln

    Kappeln (ots) - In der Nacht von Samstag 4.7.09 auf Sonntag 5.7.09 wurden zwei Schabeschädigungen im Kappelner Stadtgebiet verursacht.

    Unbekannte schmierten in der Nacht an der Gemeinschaftsschule an Hindenburgstraße an verschiedenen Stellen Wände mit Farbe voll.

    Es wurden Wände am Schulgebäude und auch an den im Übergang ausgestellten Klassen-Containern verunstaltet.

    Der Schaden wird auf ca. 2000,- EUR geschätzt.

    Um Hinweise auf die Verursacher wird gebeten.

    In dem Zusammenhang geht auch eine Bitte an die Eltern, sich mal für den Inhalt der Rucksäcke ihrer Kinder zu interessieren.

    Für den Transport von Farbdosen und -stiften müsste es ja einen besonderen Grund geben.

    In der gleichen Nacht wurden zwei Scheiben einer Bushaltestelle in Höhe Barbarastrasse 7, Kappeln, von Unbekannten eingeschlagen.

    Am frühen Sonntagmorgen gegen 03.15 Uhr hatte ein Passant schon die Beschädigungen festgestellt.

    Es wurden zwei ca. 80 cm mal 180 cm große Glasscheiben zertrümmert.

    Hier wird der Schaden auf ca. 800,- EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kuddel Jacobsen

PZSt. Kappeln

Tel.: 04642/96559102

Fax: 04642/96559140

e-mail: Karl-Wilhelm.Jacobsen@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: