Polizeidirektion Flensburg

POL-SL: Motorradfahrer kollidierte mit Hund

    Flensburg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am späten Vormittag an Himmelfahrt hatte ein 41-jähriger Motorradfahrer Glück im Unglück. Er befuhr mit seinem Motorrad die K 90 von Hürup kommend in Richtung Kollerup nach Zeugenaussagen mit einer Geschwindigkeit von ca. 90 km/h als ein Schäferhundmischling unvermittelt die Fahrbahn überquerte. Der Kradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und erfasste den Hund. Durch den Zusammenprall stürzte der Kradfahrer und wurde so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungswagen in ein Flensburger Krankenhaus eingeliefert wurde. Der Hund überlebte den Zusammenstoß nicht. Am Motorrad entstand leichter Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Leitstelle Schleswig
Kleist, PHK

Telefon: 04621-842 11
Fax: 04621-842 38
E-Mail: ELSt.Schleswig.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: