Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: 210509.1-"Gaunertrio gestellt"

    Flensburg (ots) - Am 20.05.09, gegen 11.20h, kam es in einem Babymarkt im Westen Flensburgs zu einem Diebstahl von 2 Kinderwagen. Vor Ort konnten Hinweise auf das flüchtige Täterfahrzeug erlangt werden. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung wurde dieses Fahrzeug eine halbe Stunde später durch eine Funkstreife des Polizei-Autobahnrevieres Schleswig auf der BAB 7, Anschlußstelle Jagel, Rifa Hamburg, gestoppt. Bei der folgenden Kontrolle und Durchsuchung des Pkw stellten die Beamten im Fahrzeug versteckt unter einer Decke die gestohlenen Kinderwagen, weiteres neuwertiges Kinderspielzeug, sowie präparierte Diebestaschen fest. Da bereits gleichgelagerte Taten bekannt waren übernahm das zuständige Sachgebiet der Kriminalpolizei Flensburg die weitere Bearbeitung. Die drei Insassen des Pkw, drei Frauen aus Kiel im Alter von 33-48 Jahren, erwartet nun ein Verfahren wegen des Verdachtes des   gewerbsmäßigen Diebstahls.

    Salzer, PHM

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Einsatzleitstelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg

Telefon: 0461-484 4011
Fax: 0461-484 4090
E-Mail: elst.flensburg.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: