Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Wohnungsbrand in Flensburg

    Flensburg (ots) - Am Donnerstag, 14.5.09, gegen 01:30 Uhr, rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Feuer in Flensburg aus. Aus einer Wohnung im Mehrfamilienhaus in der Duburger Straße schlugen die Flammen beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits aus einem Fenster. Sämtliche Hausbewohner mussten evakuiert werden. Personen wurden nicht verletzt. Die Duburger Straße wurde zwischen Neustadt und Junkerhohlweg für 1,5 Stunden gesperrt. Die Wohnung brannte völlig aus. Eine weitere Wohnung wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Beide Wohneinheiten sind derzeit unbewohnbar. Am Gebäude entstand ein Sachschaden von ca. 100.000,- EUR. Zur Brandursache liegen noch keine Erkenntnisse vor.

    /Kü.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Einsatzleitstelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg

Telefon: 0461-484 4011
Fax: 0461-484 4090
E-Mail: elst.flensburg.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: