Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Hund beißt Radfahrer

    Kappeln (ots) - 090311.2 - Heute befuhr ein 66-jähriger Rentner die Gemeindestraße zwischen Grimsfeld und Stutebüll. Ihm kam ein Hund (Golden Retriever) entgegen.

    Der Hund war ihm schon bekannt dafür, dass er Radfahrer anbellt und hinterher läuft. Heute hat der Hund den Radfahrer in die Wade gebissen.

    Der Geschädigte klagte über Schmerzen und wollte einen Arzt aufsuchen.

    Den Hundehalter erwartet jetzt eine Anzeige wegen Körperverletzung und des Verstoßes gegen die Gefahrhunde-Verordnung.

Rückfragen bitte an:

Polizei-Zentralstation Kappeln
Karl-Wilhelm Jacobsen
Arnisser Str. 1
24376 Kappeln
Telefon: 04642/2110
Fax: 04642/7263

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: