Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Tötungsdelikt Harrislee: Obduktionsergebnis
E-Mail von Thomas Langkau

    Flensburg (ots) - 1. Die Obduktion der Leichen durch die Gerichtsmediziner in Kiel erbrachte folgendes Ergebnis:

    Bei beiden Personen sind die zahlreichen Messerstiche und -schnitte todesursächlich gewesen. Beide hatten Verletzungen im Lungenbereich, die innerhalb kürzester Zeit zum Tode führten.

    2. Beim sh:z (Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag) ist eine E-Mail eingegangen, die nach ersten Einschätzungen der Ermittlungsbehörden von dem gesuchten Tatverdächtigen Thomas Langkau stammt. In dieser E-Mail gesteht Thomas Langkau die Tötung seiner Ehefrau und seiner Tochter. Als Motiv werden wirtschaftliche Schwierigkeiten angegeben. Der Thomas Langkau kündigt in dieser E-Mail seinen Suizid an.

Rückfragen bitte an:

Bezirkskriminalinspektion Flensburg
Geschäfts- und Pressestelle
Kriminalhauptkommissar Björn Goos
Telefon: 0461-484-3010 od. 3001
Fax: 0461-484-3390
E-Mail: Bjoern.Goos@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: