Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Fahrt unter Drogeneinfluss

    Flensburg (ots) - 090205.2 - Eine Streife des Polizei-Bezirksreviers Flensburg kontrollierte am gestrigen Spätnachmittag einen 17-jährigen Rollerfahrer, der den Gehweg an der Schiffbrücke in Höhe des Nordertores befuhr.

    Ein Drogen-Schnelltest bei dem Jugendlichen, der mit einem Soziusfahrer unterwegs war, schlug positiv auf THC (Cannabis) an.

    Bei der Überprüfung des Beschuldigten stellten die geschulten Beamten typische körperliche Merkmale einer Drogenbeeinflussung fest. Der aus dem Kreisgebiet stammende Fahrer räumte schliesslich ein, regelmäßig Cannabis zu konsumieren.

    Die Polizei veranlasste daraufhin eine Blutprobe. Zudem erhielt der Beschuldigte eine Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Axel Dobrick
Telefon: 0461-484 2010
Fax: 0431-988 6 341078
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: