Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Demonstration in Flensburg (Erstmeldung)

    Flensburg (ots) - 090131.1- Seit dem Nachmittag kommt es in der Flensburger Innenstadt zu einer nicht angemeldeten Demonstration. Es handelt sich um eine Solidaritätsaktion mit ehemaligen Besetzern eines Hauses in der Kurzen Straße.

    Gegen 14:00 Uhr versammelten sich rund 100, teils von außerhalb angereiste Demonstranten am Flensburger Südermarkt.

    Eine halbe Stunde später setzte sich der von der Polizei begleitete Aufzug durch die Flensburger Fußgängerzone in Bewegung. Er endete gegen 15:30 Uhr mit einer Abschlusskundgebung an der Flensburger Hafenspitze.

    Im Zuge der bislang weitgehend friedlichen Demonstration kam es zu zeitweiligen Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Innenstadtverkehr kam teilweise zum Erliegen.

    Ein Teil der Demonstranten hält sich zurzeit weiterhin im Innenstadtbereich auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Axel Dobrick
Telefon: 0461-484 2010
Fax: 0431-988 6 341078
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: