Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Feuer in Gartenkolonie - Brandursache unklar

    Flensburg (ots) - 090116.6 - Gestern Abend brannte in einer Gartenkolonie nahe dem Campusgelände eine Gartenlaube ab. Brandursache und Schadenshöhe blieben bislang unklar. Die Kripo ermittelt.

    Um 20.39 Uhr teilte ein Anrufer der Einsatzleitstelle Flensburg mit, dass eine Laube an der Thomas-Finke-Straße lichterloh brenne.

    Daraufhin rückten der Löschzug der Flensburger Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Tarup aus. Bereits beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr brannte die Laube in voller Ausdehnung. Die Flammen schlugen etwa fünf bis sechs Meter empor.

    Unter anderem unter dem Einsatz von C-Rohren konnte die Feuerwehr den Brand rund eine Stunde später löschen.

    Beamte des 1. Polizeireviers sperrten den Brandort ab.

    Weitere Untersuchungen der Flensburger Kriminalpolizei werden im Verlaufe des heutigen Tages folgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Axel Dobrick
Telefon: 0461-484 2010
Fax: 0431-988 6 341078
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: