Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: 040109.1 Unruhiger Schlaf löst Polizeieinsatz aus

    Flensburg (ots) - Am frühen Samstagmorgen wählte gegen 05:00 Uhr eine besorgte Flensburgerin aus dem Stadtteil Sandberg den Polizeiruf 110, da sie gelegentliche Schreie aus der Nachbarwohnung vernommen habe. Vor Ort öffnete die 28-jährige Nachbarin den eingesetzten Beamten des 1. Polizeireviers Flensburg die Tür. Die noch völlig schlaftrunkene Frau gab an, dass sie wohl schlecht geträumt und daher im Schlaf geschrieen haben müsse. Die junge Frau versprach, künftig leiser zu träumen.

    Robert Stippler

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Einsatzleitstelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg

Telefon: 0461-484 4011
Fax: 0461-484 4090
E-Mail: elst.flensburg.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: