Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Sylvesterbilanz der Polizei Flensburg

    Flensburg (ots) - Die Polizei Flensburg erlebte einen relativ ruhigen Jahreswechsel.

    In der Zeit vom 31.12.08 - 01.01.09 musste die Polizei zu insgesamt 130  Einsätzen ausrücken.

    Häufigster Einsatzanlaß waren Körperverletzungen, mit insgesamt 26 Einsätzen.

    Unter anderem musste eine Schlägerei auf dem Südermarkt mit 10 Personen geschlichtet werden. Hierbei wurde eine Person leicht verletzt.

    Gegen 06:00 Uhr, fiel eine Person nach einer Schlägerei im Bereich der Hafenspitze ins Wasser. Noch vor Eintreffen der Polizei war die Person wieder an Land, und wurde mit leichten Unterkühlungen mit einem Krankenwagen in die Diako verbracht.

    Weiterhin kam es zu 10 Sachbeschädigungen an Briefkästen und Telefonzellen durch Feuerwerkskörper.

    4 Verkehrsteilnehmer mussten in der Sylvesternacht ihren Führerschein abgeben, weil sie zu tief ins Glas geschaut hatten. Spitzenreiter war hier eine 51-jähreige Flensburgerin mit einem Atemalkoholwert von 1,93 Promille.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Einsatzleitstelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Ralf Bräuer
Telefon: 0461-484 4011
E-Mail: polizeidirektion.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: