Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Reifenstecher in Schleswig- Nachtragsmeldung

    Schleswig (ots) - Wie bereits berichtet, wurden in der Nacht zum 1.Weihnachtsfeiertag bei 53 Geschädigten die Reifen von einem oder mehreren Fahrzeugen zerstochen. Dazu wurde ein etwa 11 mm breites Werkzeug benutzt. Die Luft entwich sofort aus den Reifen. Überwiegend wurden zwei Reifen zerstochen, bei einigen Fahrzeugen aber auch alle vier. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 EUR. Die Polizei in Schleswig bittet Personen, die etwas gesehen haben oder sonst zu den Tätern Angaben machen können, sich unter der Telefonnummer 04621/85-311 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Marina Bräuer
Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669
Fax: 0431-988 6 348464
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: