Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Einladung zum Presse- und Fototermin: Polizei präsentiert erste Ergebnisse eines "Schwerpunkteinsatzes Ladendiebstahl"

    Flensburg (ots) - 081112.3 - Die Polizei-Zentralstation Schleswig ist es im Rahmen des laufenden "Schwerpunkteinsatzes Ladendiebstahl" gelungen, erste Festnahmeerfolge zu verbuchen. Dabei konnte teils auch in erheblichem Umfang mutmaßliches Diebesgut sichergestellt werden.

    Hintergrund der Aktion ist die polizeiliche Erkenntnis, dass sich alljährlich die Diebstähle in der Vorweihnachtszeit häufen. Dabei geht es nicht nur um einfache Ladendiebstähle in städtischen Geschäften, sondern auch um organisierte Diebesbanden und Taschendiebstähle zum Nachteil unachtsamer Kunden.

    Die Polizei-Zentralstation möchte ihren teilweise neuen Bekämpfungsansatz und erste Ergebnisse ihres Schwerpunkteinsatzes der Öffentlichkeit vorstellen.

    Sie lädt daher alle Medienvertreter zu einem Pressetermin am

            Freitag, 12.Dezember 2008, 11:00 Uhr,

    in den Besprechungsraum der Zentralstation, Friedrich-Ebert-Str. 8, 24837 Schleswig, ein.

    Für Fragen wird Ihnen der stellvertretende Leiter der Polizei-Zentralstation, Polizeihauptkommissar Frank Neubauer, zur Verfügung stehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Axel Dobrick
Telefon: 0461-484 2010
Fax: 0431-988 6 341078
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: