Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Reihenweise Autos beschädigt - Polizei sucht Zeugen

    Flensburg (ots) - 081211.1 - Der Nikolaus hatte ein Alibi: bislang Unbekannte beschädigten am Nikolaustag in der Schloßstraße insgesamt ein Dutzend Fahrzeuge. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise.

    Der oder die Täter brachen zwischen 3:15 und 4:00 Uhr nachts mutwillig Außenspiegel an insgesamt zwölf Fahrzeugen ab.

    Der Schaden beläuft sich auf rund 1.400 Euro. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.

    Hinweise erbittet das Sachgebiet 5 der Flensburger Kriminalpolizei unter Telefon: 0461-4840.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Axel Dobrick
Telefon: 0461-484 2010
Fax: 0431-988 6 341078
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: