Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Kropp: Radfahrerin verletzt

Kropp (ots) - Am Montagvormittag kam es auf der Landesstraße 39 zwischen Tetenhusen und Kropp zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten jungen Frau. Die Frau befuhr mit ihrem Fahrrad die Straße gegen 10.45 Uhr in Richtung Kropp. Im Bereich von Friedrichswiese kam von hinten ein PKW, der sehr schnell an ihr vorbeifuhr. Da Gegenverkehr herrschte fuhr er sehr dicht an der Radfahrerin vorbei, so dass sie auf den Seitenstreifen ausweichen muss-te. Hierbei stürzte sie mit dem Fahrrad und fiel auf die Straße. Der PKW fuhr weiter, ohne sich um die verletzte Radfahrerin zu kümmern. Andere Verkehrsteilnehmer, die an der Unfallstelle vorbeifuhren, hielten ebenfalls nicht an. Die Radfahrerin schleppte sich bis zu ihrer Arbeitsstelle nach Kropp, von wo aus sie zu einem Arzt gebracht wurde. Sie zog sich eine schwere Armverletzung zu und Prellungen am Bein. Das Fahrrad wurde am Lenker und einer Pedale beschädigt. Die Polizei Kropp bittet Zeugen, die Hinweise zu dem PKW machen können, sich unter der Telefonnummer 04624/45066820 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Flensburg Polizeizentralstation Kropp Rainer Detlefsen Tel: 04624/45066820 Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: