Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: 071208.3-Unfälle aufgrund Eisglätte

Flensburg (ots) - Am Sonntag kam es um 08.40h auf der B 200, Höhe der Abfahrt Duburg, in beiden Fahrtrichtungen zeitgleich zu Verkehrsunfällen infolge nicht erkennbarer Eisglätte. In Rtg. Süden verunfallte eine dänische Pkw-Fahrerin, in Rtg. Norden ein 75-jähriger Verkehrsteilnehmer. Die sofort eingesetzten Polizeibeamten konnten die Unfallstellen absichern. Zeitweilig mußten die Fahrbahnen voll gesperrt werden. Glücklicherweise entstand nur Sachschaden. Die Straßenmeisterei streute zeitnah ab. Die Dänin konnte ihre Fahrt mit leicht beschädigtem Pkw fortsetzen, hingegen der verunfallte Pkw von der Gegenseite abgeschleppt werden mußte. Die Polizei war mit 4 Streifenwagen vor Ort. Jörg Salzer Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Flensburg Einsatzleitstelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Telefon: 0461-484 4011 Fax: 0461-484 4090 E-Mail: elst.flensburg.pd@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: