Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: 500 Euro Belohnung für Hinweise auf Navi-Diebe

    Flensburg (ots) - 081204.1 - Bislang unbekannte Täter stahlen im Zeitraum vom 25. bis 27. November 2008 ein Navigationsgerät aus einem abgestellten Wohnmobil. Das betroffene Fahrzeug stand zur Tatzeit auf einem Parkplatz in der Engelsbyer Straße 30. Für Hinweise auf den Täter wurde jetzt eine nicht unerhebliche Belohnung ausgesetzt.

    Die Täter schlugen eine Scheibe des weißen Mercedes-Wohnmobils ein und durchwühlten das Fahrzeug. Aus dem Wagen stahlen sie unter anderem ein teures Navigationsgerät der Marke "Falck" .

    Für Hinweise, die zur Identifizierung und Ergreifung der Diebe führen, wurde inzwischen eine Belohnung in Höhe von 500 Euro ausgesetzt. Hinweise nimmt das Sachgebiet 2 der Kriminalpolizei Flensburg unter Telefon: 0461-4840 entgegen.

    +++ Die Polizei rät: keine Wertgegenstände im Auto lassen +++

    - Lassen Sie Wertgegenstände niemals im Auto zurück - schon gar nicht nachts und während der dunklen Jahreszeit !

    - Versicherer kommen in der Regel nicht für gestohlene Sachen auf, die nicht fest mit dem Fahrzeug verbunden waren, zum Beispiel mobile Navigationsgeräte.

    - Geschädigte sollten sich nach einem Autoaufbruch in jedem Falle unverzüglich an die Polizei wenden.

    - Verdächtige Beobachtungen in der Nachbarschaft sollten Sie der Polizei sofort über den kostenlosen Polizeiruf 110 melden!

    - Mehr zum Thema im Audio-Podcast Nr. 15 auf www.polizei.schleswig-holstein.de (Podcast).

    - Weitere Tipps zum Thema Einbruchschutz finden Interessierte unter www.einbruchschutz.polizei-beratung.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Axel Dobrick
Telefon: 0461-484 2010
Fax: 0431-988 6 341078
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: