Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: SL: Raub auf Taxifahrer - Zeugenaufruf

    Schleswig (ots) - Am Freitag, dem 14.11.08, kam es in Schleswig zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Taxifahrer.

    Gegen 23.00 Uhr hielten 2 männliche Personen in der Schubystrasse in Schleswig ein vorbeifahrendes Taxi an und baten um Beförderung in eine Randgemeinde von Schleswig.

    Beide Personen nahmen im Fond des Taxis Platz. Auf einer Landstrasse unweit der Gemeinde Lürschau wurde der Taxifahrer plötzlich von einem der Täter mit einer Waffe bedroht und zur Herausgabe seines Bargeldes aufgefordert.

    Nachdem ihm dieses ausgehändigt worden war, flohen beide Täter über einen Feldweg.

    Die Täter werden beschrieben:

    1. 16-20 Jahre alt, ca.175 cm, schmale Statur, kurze dunkle hochgegelte Haare. Bekleidet mit einer schwarzen dünnen Jacke, 2. 16-20 Jahre alt, ca.180 cm,schmale Statur, gestylte, über die Ohren reichende  Haare,dunkle Sportjacke

    Die Kripo fragt: Wem sind diese beiden Personen am vergangenen Freitag, gegen 23 Uhr oder davor in  Schleswig ,insbesondere in der Schubystr. aufgefallen?

    Wem sind zwei Personen nach 23 Uhr im Bereich der Gemeinde Lürschau, hier insbesondere im Lürschauer Weg aufgefallen?

    Hinweise bitte an die Kripo Schleswig unter 04621-84402, jede andere Polizeidienststelle oder den Polizeiruf 110

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
KPST Schleswig
Tel: 04621-84402

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: