Polizeidirektion Flensburg

POL-SL: Fußgänger angefahren und verletzt

    Flensburg (ots) - Am 17.11.2008, um 16:40 Uhr, kam es in Schleswig, in der Flensburger Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger von einem PKW angefahren wurde. Der Fußgänger erlitt Kopf- und Beinverletzungen und wurde in ein Schleswiger Krankenhaus eingeliefert.

    Der 51jährige Bewohner der dortigen Wohneinrichtung wollte die Flensburger Straße in Richtung Osten überqueren, mußte jedoch in der Fahrbahnmitte anhalten, da sehr starker Verkehr stadtauswärts herrschte.

    Eine 19jährige Schleswigerin befuhr die Flensburger Straße in Richtung Innenstadt. Sie übersah den dunkel gekleideten Mann auf der Fahrbahn. Sie stieß mit der vorderen linken Fzg-Ecke gegen die Person, die zu Boden geschleudert wurde. Die PKW-Fahrerin kam mit dem Schrecken davon.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Leitstelle Schleswig
Jessen, PHM
Telefon: 04621-842 11
Fax: 04621-842 38
E-Mail: ELSt.Schleswig.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: