Polizeidirektion Flensburg

POL-SL: NPD-Mahnwache in Kappeln wurde angegriffen

    Flensburg (ots) - In Kappeln findet heute eine Mahnwache der NPD nach dem Motto "Sozial geht nur national" statt. Um  10:30h wurde der Stand der NPD von ca. 20-25 maskierten und mit Knüppeln bewaffneten Personen gestürmt. Vor Ort befindliche Beamte der Polizeizentralstation Kappeln konnten einen der Angreifer festnehmen, die übrigen Personen flüchteten in alle Richtungen.

    Von den 6 Standbetreibern der NPD erlitten zwei leichte Verletzungen. Der Stand wurde nach dem Angriff wieder aufgestellt.

    Der weitere Veranstaltungsverlauf, der von ca. 12-15 friedlichen Gegendemonstranten begleitet wird, verläuft inzwischen ohne weitere Zwischenfälle. Die Polizei hat zur Verhinderung weiterer Übergriffe die Präsenz vor Ort verstärkt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Leitstelle Schleswig
Tüxen, POK
Telefon: 04621-842 11
Fax: 04621-842 38
E-Mail: ELSt.Schleswig.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: