Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

    Flensburg (ots) - 081014.1 - Aufgrund eines Zeugenhinweises nahmen Beamte des Ersten Polizeireviers heute Nacht in der Apenrader Straße zwei Männer im Alter von 40 und 47 Jahren fest. Sie stehen im Verdacht, einen versuchten Einbruch in ein Leergutlager verübt zu haben.

    Um 3:22 Uhr hatten die Beschuldigten den Ermittlungen zufolge vergeblich versucht, die Tür zum Lager einer Tankstelle mithilfe einer Metallsäge zu öffnen.

    Dabei wurden sie von einem Zeugen beobachtet und kurz darauf vorläufig festgenommen. Beide zeigten sich den Beamten gegenüber geständig.

    Gegen die aus Harrislee und Flensburg stammenden Beschuldigten wurde ein Strafverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Axel Dobrick
Telefon: 0461-484 2010
Fax: 0431-988 6 341078
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: