Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Niederländische Polizei zu Besuch in Flensburg

    Flensburg (ots) - 080930.1 -

    Sehr geehrte Damen und Herren der Medien,

    Die Polizeidirektion Flensburg hat seit heute eine Gruppe niederländischer Polizeistudenten zu Gast. Der Besuch dient der Information über die Arbeit der Bürogemeinschaft Padborg im Rahmen des Studiums.

    Die Grenzkontaktdienststelle in Pattburg, in der dänischer und deutscher Zoll sowie die Bundes- und Landespolizei zusammenarbeiten, befasst sich seit einigen Jahren mit der Verbesserung der grenzüberschreitenden, polizeilichen Zusammenarbeit.

    Wir würden uns freuen, Sie am morgigen

              Mittwoch, 1. Oktober 2008, 16.00 Uhr

    im Lagezimmer der Polizeidirektion Flensburg, Norderhofenden 1 (1. OG), 24937 Flensburg, begrüßen zu dürfen, um Sie über die Einzelheiten des Besuches der niederländischen Delegation zu informieren. Hier besteht auch die Möglichkeit für Fragen an die holländischen Beamten.

    Für Rückfragen steht Ihnen Herr Johannes Schaer (Leiter der Bürogemeinschaft Padborg) unter Telefon: 0461-484 0 zur Verfügung.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Axel Dobrick
Telefon: 0461-484 2010
Fax: 0431-988 6 341078
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: