Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Kripo sucht Verdächtige nach Wohnungseinbruch in Schafflund

    Flensburg (ots) - 080905.1 - Bereits Ende August (Samstag, 30.8.2008) kam es in der Schafflunder Hauptstraße zu einem abendlichen Wohnungseinbruch.

    Bislang Unbekannte verschafften sich Zutritt zu den Räumlichkeiten eines zu einer Wohnung umgebauten, ehemaligen landwirtschaftlichen Betriebes und stahlen Bargeld, verschiedene Papiere und eine Geldbörse.

    Auf einem Nachbargrundstück fiel in diesem Zusammenhang eine verdächtige Frau auf.

    Sie hatte gegen 19.00 Uhr zunächst das Nachbarhaus widerrechtlich betreten, traf dort jedoch auf einen der Bewohner, so dass sie es unter einem Vorwand schnell wieder verließ.

    Sie soll ungefähr 45 Jahre alt,  160 cm groß , dicklich und ungepflegt gewesen sein und hatte dunkelblonde, mittellange Haare.

    Die Flensburger Kriminalpolizei fragt: Wer kann Angaben zu dieser Frau machen? Sie bittet die Bevölkerung um entsprechende Hinweise unter Telefonnummer 0461-4840.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Axel Dobrick
Telefon: 0461-484 2010
Fax: 0431-988 6 341078
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: