Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Großbrand in Flensburg- 2. Nachmeldung

    Flensburg (ots) - Gegen Mittag hatte die Feuerwehr den Brand gelöscht und konnte abrücken. Das Gebäude ist in sich zusammengestürzt. Es stehen nur noch zwei Seitenwände. Das gesamte Inventar ist verbrannt. Die vier Tatverdächtigen haben die Tat gestanden. Zu ihrer Motivlage kann nichts gesagt werden. Die StA prüft derzeit, ob die Tatverdächtigen einem Haftrichter vorgeführt werden sollen, der dann über die Untersuchungshaft entscheidet.

    Es wird nachgemeldet.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Marina Bräuer
Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669
Fax: 0431-988 6 348464
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: