Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Großbrand im Restpostenmarkt in Flensburg - 1. Nachmeldung-

Flensburg (ots) - Die Feuerwehr hat den Brand mittlerweile unter Kontrolle. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Es wird von Brandstiftung ausgegangen. Es wurden vier tatverdächtige junge Männer im Alter von 17 - 22 Jahren aus dem hiesigen Bereich vorläufig festgenommen. Der Schaden wird auf etwa 1 Million Euro beziffert. Die Ermittlungen dauern noch an. Es wird nachberichtet. ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Flensburg Öffentlichkeitsarbeit Norderhofenden 1 24937 Flensburg Marina Bräuer Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669 Fax: 0431-988 6 348464 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: