Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Vermisste Frau wieder zurück

    Schleswig (ots) - Die geistig behinderte 49jährige Barbara K. ist wieder wohlbehalten zu Hause angekommen. Sie hatte die Abenteuerlust gepackt, so dass sie mit dem Zug bis nach Westerland und von dort zurück nach Flensburg gefahren ist. Dort besuchte sie eine Freundin. Als sie gestern Abend im Radio hörte, dass nach ihr gesucht wird, meldete sich die Frau telefonisch bei ihren Verwandten, die sie dann abholten. Zum Glück hatte der Ausflug keine gesundheitlichen Folgen für die Frau.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Marina Bräuer
Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669
Fax: 0431-988 6 348464
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: