Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Kappeln: Verkaufswagen angefahren

    Kappeln (ots) - Am Donnerstag 14.8.08 wurde gegen 13.00 Uhr im Gewerbegebiet Mehlbydiek, Kappeln, ein Verkaufswagen angefahren. Vor einem Supermarkt stand ein Verkaufswagen mit geöffneter Seitenklappe durch die der Verkauf erfolgt. Ein Wohnmobil fuhr rückwärts gegen die geöffnete Klappe, die dabei verbogen wurde. Der Fahrer des Wohnmobils stieg aus und fragte den Standinhaber, ob ein Schaden entstanden sei. Der Geschädigte wies auf die verbogene Lade. Der Fahrer des Wohnmobils setzte sich jedoch in sein Fahrzeug und fuhr davon. Der Geschädigte las das Kennzeichen des Wohnmobils falsch ab. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, mögen sich mit der Polizei Kappeln Tel.: 04642 9655901 in Verbindung setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:


Kuddel Jacobsen
PZSt. Kappeln
Tel.: 04642/96559102
Fax: 04642/96559140
e-mail: Karl-Wilhelm.Jacobsen@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: