Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Brand einer Gartenlaube

    Flensburg (ots) - Am Montagabend gegen 22:10 Uhr bemerkten   Autofahrer, die auf der B 200 fuhren, Feuer in der Kleingartenkolonie der Kirchengemeinde St. Marien im Grünen Weg in Flensburg. Eine Gartenlaube brannte vollständig herunter. Menschen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Schaden von etwa 10.000EUR. Zur Brandursache konnte die Kriminalpolizei noch keine Mitteilung machen. Es werden Zeugen gesucht, die sich zur Brandausbruchszeit im Bereich Stille Liebe, Grüner Weg aufgehalten haben. Diese Personen werden gebeten, sich  unter der Telefonnummer 0461/4840 zu melden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Marina Bräuer
Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669
Fax: 0431-988 6 348464
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: