Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Verkehrsunfall mit verletztem Kind

Flensburg (ots) - Am heutigen Vormittag gegen 10:15 Uhr befuhr eine 65jährige Frau mit ihrem Kleinwagen die Sonderburger Strasse in Richtung Lachsbach, als sie am rechten Straßenrand zwei Kinder stehen sah. Das 11jährige Mädchen hielt seine vierjährige Schwester an der Hand. Plötzlich riss sich die vierjährige los und lief über die Strasse. Die Fahrerin konnte trotz Vollbremsung den Unfall nicht verhindern. Das Kind kam mit Verdacht auf Beinbruch und Schock ins Krankenhaus. Die 65jährige Frau und das 11jährige Mädchen blieben unverletzt. ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Flensburg Öffentlichkeitsarbeit Norderhofenden 1 24937 Flensburg Marina Bräuer Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669 Fax: 0431-988 6 348464 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: