Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Reinigungskraft durch ein Glaselement verletzt

    Jübek (ots) - Am 08.08.2008 gegen 17:15  Uhr säuberte die 64jährige  Reinigungskraft die Räumlichkeiten im Eingangsbereich einer Bank in Jübek,  als ein Bolzen auf den Boden fiel. Die Frau wollte den Bolzen aufheben, als das Glaselement, das durch diesen Bolzen gehalten worden war, umkippte und auf die Frau fiel. Sie erlitt dadurch einen Unterschenkelbruch. Da das Glaselement nicht zerbrach, kam es zu keinen Schnittverletzungen. Die Frau wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen, Lebensgefahr besteht nicht. Warum der Bolzen sich löste, wird derzeit untersucht.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Marina Bräuer
Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669
Fax: 0431-988 6 348464
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: