Polizeidirektion Flensburg

POL-SL: Eine verletzte Frau und 2 x schwerer Sachschaden bei Frontalzusammenstoss.

Flensburg (ots) - Am Donnerstagmittag befuhr ein 27 - jähriger Pkw - Fahrer die Haddebyer Chaussee von Fahrdorf in Richtung Friedrichsberg. In Höhe der Einmündung B 76 / Haddebyer Chaussee wollte er nach links auf das Gelände der Tankstelle/Zoohandlung abbiegen. Ein mit Sonderrechten von der Bundesstraße 76 kommender Rettungswagen irritierte den 27 - jährigen, er fuhr auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einer 80 - jährigen Pkw - Fahrerin zusammen. Die 80 - jährige Frau wurde verletzt in das Schleiklinikum MLK eingeliefert, an beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden. Helmut Drasdo ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Flensburg Leitstelle Schleswig Telefon: 04621-842 11 Fax: 04621-842 38 E-Mail: ELSt.Schleswig.PD@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: