Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Jarplund: Polizei schnappt Jugendliche bei Einbruch

Flensburg (ots) - 080721.2 - Gestern Abend nahm die Polizei auf frischer Tat mehrere Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren vorläufig fest. Sie waren in einem Gewerbegebiet in Jarplund (Kreis Schleswig-Flensburg) in eine Firma eingestiegen, die mit Rollertuningteilen handelt. Um kurz vor 21.00 Uhr hatte ein Zeuge verdächtige Geräusche gehört und festgestellt, dass auf der Rückseite des Gebäudes eine in großer Höhe befindliche Scheibe eingeschlagen worden war. Die Täter hatten sich über ein Gerüst Zugang zu der betreffenden Lagerhalle verschafft. Ein 16-Jähriger wurde in der Nähe des Einbruchstatortes festgenommen. Die herbeigerufenen Beamten der Polizeistation Schafflund konnten einen weiteren 15-jährigen Jungen festnehmen, der sich zu diesem Zeitpunkt noch im Gebäude befand. Weitere Jugendliche - fast alle stammen aus dem Kreisgebiet - sollen den Beschuldigtenangaben zufolge bei der Tat "Schmiere gestanden" haben. Auch gegen sie wird jetzt zum Teil wegen Verdachts der Mittäterschaft ermittelt. Die gestohlenen Tuningteile wurden schließlich in einem Rucksack abtransportiert, den die Polizei sicherstellen konnte und in dem sie später auch Einbruchswerkzeug fand. Die beschuldigten Jugendlichen wurden gestern von der Flensburger Kriminalpolizei vernommen und anschließend wieder ihren Eltern übergeben. Sie sind geständig. Diese Pressemitteilung ergeht im Einvernehmen mit der Staatsanwaltschaft bei dem Landgericht Flensburg. ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Axel Dobrick Telefon: 0461-484 2010 Fax: 0431-988 6 341078 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: