Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Polizei gibt Tipps gegen "Asphalt-Klauboys"

    Flensburg (ots) - 080701.3 - Von Sonntag auf Montag brachen bislang Unbekannte in der Straße "An der Johannismühle" ein Auto auf.

    Aus dem Fahrzeug entwendeten sie ein im Handschuhfach deponiertes Portmonee mit Bargeld und verschiedenen Papieren.

    Etwaige Hinweise nimmt das Sachgebiet 2 der KPSt Flensburg, Telefon: 0461-4840, entgegen.

    Getreu dem Motto "Räumen Sie Ihr Auto aus, ehe es andere tun!" sollte man generell nichts Wertvolles im Auto zurücklassen.

    Weitere Tipps gegen die "Asphalt-Klauboys" unter www.polizei-beratung.de/vorbeugung/diebstahl_einbruch (Rubrik "Diebstahl rund ums Fahrzeug").


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Axel Dobrick
Telefon: 0461-484 2010
Fax: 0431-988 6 341078
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: