Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Erneuter Einbruch in Friseurgeschäft

    Flensburg (ots) - 080618. 1- Zwischen Montag und Dienstag dieser Woche kam es zu einem Einbruch in ein Friseurgeschäft auf dem Holmhof. Zuletzt war es - wie berichtet - im April zu einem solchen Einbruch gekommen.

    Bislang Unbekannte hebelten ein Fenster des Geschäfts auf und durchsuchten den Friseursalon nach Wertgegenständen und Bargeld.

    Gestohlen wurden ein Laptop der Marke "Fujitsu Siemens" samt Kabel und Maus, mehrere hundert Euro Bargeld und - wie bereits beim letzten Einbruch - zwei mechanische Friseurscheren.

    Die Polizei rät Ladenbesitzern erneut, außerhalb der Öffnungszeiten kein Bargeld oder Wertgegenstände im Geschäft zu lassen bzw. diese Dinge sicher (zum Beispiel in einem Tresor) zu verwahren.

    Wer Verdächtiges beobachtet hat, wende sich bitte unter Telefon 0461-4840 an das Sachgebiet 2 bei der Kripo Flensburg.

    Sicherheitstipps zur Vermeidung von Einbrüchen erhalten Interessierte auch unter www.einbruchschutz.polizei-beratung.de sowie auf den Seiten der Landespolizei unter www.polizei.schleswig-holstein.de (Vorbeugung/Beratung).


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Axel Dobrick
Telefon: 0461-484 2010
Fax: 0431-988 6 341078
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: