Polizeidirektion Flensburg

POL-SL: Noorgardholz: Feuer in Kinder - und Jugendheim

Flensburg (ots) - 080609.3 - Bereits seit heute 14.00 Uhr brennt in der Ortschaft Norgaardholz an der Geltinger Bucht ein seit Ende April des Jahres leer stehendes Kinder- und Jugendheim. Zurzeit sind acht bis neun Wehren aus der Umgebung teils unter schwerem Atemschutz mit den Löscharbeiten beschäftigt. Die Kriminalpolizei Schleswig hat vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Bei Eintreffen der Rettungskräfte brannte der Dachstuhl des Gebäudes komplett. Die Brandursache sei zurzeit noch völlig unklar. Die Feuerwehr hat im Zuge der Löscharbeiten bereits große Teile des Daches abgenommen. Nach Kripoangaben sei das Feuer mittlerweile unter Kontrolle. Es müssten aber noch weitere Brandnester gelöscht werden. Die Kriminalpolizei wird die Brandstelle für weitergehende Untersuchungen im Anschluss an die Löscharbeiten beschlagnahmen. Der Gebäudeschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf zirka 150.000 Euro. Mit freundlichen Grüßen i. A.   Axel Dobrick Polizeidirektion Flensburg - StB 1/Öffentlichkeitsarbeit - Norderhofenden 1, 24937 Flensburg Telefon: +49-(0)461 - 484 2010 Pressehandy: 0151-167 12 669 Fax: +49-(0)431-988-6-341078 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de www.polizei.schleswig-holstein.de ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Flensburg Leitstelle Schleswig Telefon: 04621-842 11 Fax: 04621-842 38 E-Mail: ELSt.Schleswig.PD@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: