Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Hund auf der A 7 - Polizei sucht Besitzer des Tieres

Flensburg (ots) - 080529.1 - Heute Morgen, gegen 07:08 Uhr, lief eine Hündin auf der A 7 in Höhe der Anschlussstelle Jagel. Beamte des Polizei-Autobahnreviers fingen das zutrauliche Tier ein. Nun sucht die Polizei den Halter des Tieres, welches vermutlich nicht einfach ausgesetzt wurde. Es handelt sich bei der schwarzen Hündin um einen Mix aus Schäferhund/Labrador. Sie ist zirka sieben Jahre alt und trägt weder Halsband noch Mikrochip. Die Hündin wurde inzwischen ins Tierheim nach Schleswig verbracht. Anfragen richten Hundebesitzer, die ein solches Tier vermissen, bitte an das Polizei-Autobahnrevier Schleswig, Telefon: Telefon 04621/945-20. ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Axel Dobrick Telefon: 0461-484 2010 Fax: 0431-988 6 341078 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: