Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Erneuter Einbruch in Fahrradgeschäft

    Flensburg (ots) - 080516. 1 - Nachdem bislang Unbekannte bereits in der Nacht zum vergangenen Mittwoch einen Einbruch in ein Fahrradgeschäft in der Robert-Koch-Straße (Stadtteil Westliche Höhe ) verübt hatten, fand von gestern auf heute ein erneuter Einbruch in das gleiche Fahrradgeschäft statt.

    Um 04:55 Uhr wurde Einbruchalarm ausgelöst. Erst zwanzig Minuten später wurde die Polizei über den neuerlichen Einbruch informiert.

    Die Täter hatten wiederum ein großes Loch in die zwischenzeitlich angebrachte Notverglasung geschlagen. Aus dem Geschäft wurden nach Geschädigtenangaben noch einmal zwei hochwertige Fahrräder im Werte von 6.578 Euro gestohlen.

    Dabei handelt es sich um ein superleichtes Highend-Rennrad mit Carbonrahmen der Marke "Trek Madone" mit einer "Dura Ace"-Schaltung sowie ein orange/schwarzes, so genanntes "Cruiser-Rad", 20/24-Zoll mit der Aufschrift "Die wilden Kerle" mit 5-Gang-Kettenschaltung und Federgabel.

    Da die Alarmanlage für einen längeren Zeitraum lief, werden auch in diesem Fall mögliche Tatzeugen gebeten,  sich an das Sachgebiet 2 der Kriminalpolizeistelle Flensburg, Telefon: 0461-4840, zu wenden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Axel Dobrick
Telefon: 0461-484 2010
Fax: 0431-988 6 341078
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: